Loading...
Februar 2018

Bewertung von Rohstoff-Freilagern für einen Stahlkonzern

Für einen führenden Stahlkonzern wurden im Zuge der Inventur von 15 unterschiedlichen Rohstofflagern die Volumina erfasst, sowie unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Schüttdichten, das Gewicht mit höchster Genauigkeit errechnet.

Zum Einsatz kam eine speziell darauf abgestimmte Auswertesoftware und im Zuge der Berechnungen wurden 3D-Modelle aller Objekte erstellt.

zurück zur Übersicht

More News

Lange Nacht der Forschung gemeinsam mit BMVIT, ASFINAG und ÖBB

Am Gemeinschaftsstand mit ASFINAG und ÖBB wurden im Auftrag des BMVIT den rund 4.500 interessierten Besuchern Anschauungsmaterial von BLADESCAPE Inspection mehr lesen

Unsere neue Gerätekombination: UAV Airborne Laserscanning

Die optimierte neue Version des Riegl VUX-1 UAV Airborne Laserscanners spart Gewicht. Somit verfügen wir über eine sehr leistungsfähige Gerätekombination mehr lesen

Präsentation am A1 Digital Event – Internet of Things, Weltmuseum Wien

Im Rahmen einer Reise ins Internet der Dinge (IoT) wurde von ausgewählten innovativen Unternehmen gezeigt was im Netz der Zukunft mehr lesen